Willkommen Gast. Schön dich zu sehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Thronsaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin



Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 15.04.15

BeitragThema: Thronsaal    Fr Apr 17, 2015 4:18 pm

Der Thronsaal mit dem Mondtor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gameof-thrones.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thronsaal    Do Aug 13, 2015 6:16 pm

cf: Garten (halbe bis dreiviertle Stunde später)
Der Thronsaal war mit Tischen gefüllt die drei lange Tafeln bildeten. Der hohe Tisch verlief vor quer vor dem Thron. Hier saßen Harold, seine engsten Verwandten und Verbündeten. Waynwalds, Belmors, beide Lords Rois, einige Hardyngs und irgendwo am Ende Lysa Arryn. Dazu kamen einige seiner Feinde bzw. Häuser die Baelish oder Lysa Arryn zu nahe standen. Waxley, Leiherlich und Crafton. Am zweiten Tsich saßen nieder Häuser mit denen Harold in Gutem Kontakt stand. Tempelhain, Upkliffs und Rotfest.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thronsaal    Do Aug 13, 2015 11:31 pm

Harold griff dem Lord von Herzheim an den Schultern. Dieser wandte sich um. Lyonel Corbray wurde langsam kahl, war aber trotz seine Wunde noch immer ein stattliche Erscheinung.
"Lord Lyonel, es freut mich das ihr kommen konntet. Darf ich euch meine Verwandte vorstellen: Bethany Arryn."
Harold deutet auf die Frau neben ihm. Bess war eine schöne Frau, vielleicht nicht die dünnste aber schön anzusehen. Die beiden begannen direkt eine Art angeregt Unterhaltung so das Harold nichts mehr tun musste. Das war geklärt. Das Fest begann als lockere Zusammenkunft, so lief der Lord von Hohenehr zwischen den Bänken umher und unterhielt sich mit seinen Gästen. Er trank ein Glas mit Lord Leiherlich. Sprach mit Lord Haindorf und dem jüngeren Shett über die Geschäfte in Möwenstadt. Scherzte mit Yohn Rois, sprach mit Albar über vergangene Tuniere. Fragte Upklipp nach der Gesundheit seines Sohnes. Sprach mit dem alten Belmor und dem Erben von Rotfest über den Krieg.
Als die Musiker auspielten tanzte er mit der zweiten Tochter des Lords Melcolm, ein schönes Mädchen neben bei, und der alten Witwe Egen, eine weniger schöne Erscheinung. Ihr Mann Vardis war von einem Lennistersöldner getötet worden.
Als der offizielle Teil der Feier langsam anbrach, besah er sich Sunderlands Söhne und scherzte mit Andrew Tollett über dessen Vetter auf der Mauer. Dann nahm er seinen Platz in der Mitte des hohen Tisches ein. Der erste Gang, eine Suppe wurde aufgetragen.
Harold erhob sich.
"Ich danke euch für euer kommen. Ich trinke mit euch auf die Treue. Wir sind das Blut des Falken, die Herren des Tals. Die ältesten, würdigsten und edelsten der alten Menschen und der Andalen. Wir knien nicht vor Lügnern, wir dienen keinen Betrügern. Wir sind frei und voller Ehre.
Auf eure Gesundheit, meine Lords und Ritter. Auf eure Ehre, auf euren Mut. Auf Siege und Erfolge. Und auf die Schönheit eurer Frauen."

Jubelnd prosteten die Gäste ihm zu, einige lachten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thronsaal    Di Aug 18, 2015 7:51 am

"Ich darf euch verkünden, das sich entschieden habe eine neue Garde auszuheben. Die Falkengarde, welche mich persönlich beschützen wird.", verkündete er mit seinem Gals in der Hand.
"Ser Mychel Rotfest, tretet vor." Rotfests jüngster Sohn erhob sich von der Tafel und kniete sich vor den Thron.
Harold legte ihm sein Schwert auf die Schulter.
Ser Mychel Rotfest. Ich ernenne euch zum Lord-Kommandanten der Falkengarde. Nehmt ihr diese Ehre an?"
"Ja, Mylord!", antwortete der junge Ritter. Von den Rotfests an der Tafel brach ein Begeisterungssturm los. Auch andere Lords stimmten ein.
"Garlan Sunderland, Emmon Sunderland, Ser Harlan Jäger, Ser Christon Donninger, Ser Walton Shett, Ser Edmund Bruchstein, Ser Cregen Elesham. Tretet vor!"
Ein Durcheinader entstannd als die Ritter vortraten.
"Ihr seid die Männer des Falken, die Ritter meiner Garde. Nehtm ihr die Ehre an?" Ein lautes Einstimmiges Ja erfüllte den Raum und der junge Rotfest schlug die beiden Sunderlands zu Rittern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thronsaal    Di Aug 18, 2015 10:15 am

Das Fest dauerte noch einige Stunden. Es wurde gesungen, getanzt und getrunken. Während der Feierlichkeiten schworen die einzelnen Lords des Tals Harold die Treue. Fast alle Freiwillig, einige etwas wiederwillig. Harold war sich sicher das die meisten von ihnen ihren Schwur halten würden. Jon Arryn brach gegen Abend in Richtung der Tore auf. Begleitet von Lord Kommandant Rotfest, Ser Shett und dem jüngeren Ser Sunderland von der Falkengarde, sowie zu Unterhändler. Harold verabschiedete seinen verwandten am Tor und beobachtete wie sie in der Nacht verschwanden.
Er kehrte zum Fest zurück. Aß, trank und tanzte weiter, doch seine Gedanken waren bei seinen Plänen.
Gegen Mitternacht setzte er zu einer weiteren Rede an.
"Meine Lords, Westeros steht im Krieg. Wir hielten uns bisher aus den Kämpfen heraus. Eine Entscheidung die vielen nicht gefiel. Ich stimme ihnen zu. Ich sage euch, wir sind das Blut des Falken wir scheuen keinen Kampf." Beifallrufe aus dem Saal. Vorallem von Rois, Belmor, Rotfest, Waxley, Waynwoods und vielen kleineren Häusern. Er prostete seinen Lords zu, nahm aber auch Haindorfs säuerliche Miene wahr.
"Wir werden nicht hinter unseren Felsen sitzen, während andere kämpfen. Ich rufe eine Heerschau aus und versammle die Männer des Tales am Bluttor. Folgt mir in den Kampf!"
Der Beifall wurde wieder laut. Bald endete das Fest und viele der Lords reisten ab. Harold übergab die Ehr an Nestor Rois bevor auch er in die Nacht aufbrach.
tbc: Bluttor
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thronsaal    

Nach oben Nach unten
 
Thronsaal
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meduseld ~ die goldene Halle (Thronsaal)
» Thronsaal
» Thronsaal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Game of Thrones  :: Das grüne Tal :: Tal von Arryn :: Hohenehr-
Gehe zu: