Willkommen Gast. Schön dich zu sehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Räuberlager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Guest
Gast



BeitragThema: Re: Das Räuberlager   Mi Dez 07, 2016 8:40 pm

Sie ließ nicht locker. Was genau erwartet sie denn nun von mir? Lerris war ein wenig ratlos. Ich habe Frauen noch nie verstanden...oder die meisten Menschen. Er hörte Caryn zu, die ganze Zeit schweigend. Letztendlich stellte sie ihn vor die Wahl: Entweder sollte er das Geld nehmen und sie versprach, er würde sie nie mehr sehen oder er verzichtete auf das Geld und sie würde ihm folgen bis sich eine Gelegenheit bot, in der sie sich revanchieren könnte. Zweifelnd verharrte Lerris still. Er wusste eigentlich ganz genau, was er wollte, doch Vorsicht war geboten. Er könnte schlecht freudig grinsen und so etwas sagen wie "Fantastisch! Brechen wir sogleich auf!", auch wenn er dies intuitiv sofort getan hätte, hätte er sich nicht zurückgenommen. Stattdessen räusperte Lerris sich etwas verlegen und begann wieder, sich hinter seinem Ohr zu kratzen - eine schlechte Angewohnheit, die ihm nur selten auffiel. "Ich sagte...ich brauche keine Goldmünzen", sagte er langsam und ohne auch nur ein wenig aufzublicken. "Jedoch so ganz alleine...Wohin wollt Ihr überhaupt?" Seine Stimme klang zwar gepresst, jedoch war einiges an seiner Nervosität von ihm abgefallen. Es war zu auffällig, viel zu auffällig. Ich hätte ihr auch um den Hals fallen können, das würde keinen Unterschied machen. Schnell biss er sich auf die Lippe - etwas zu fest, denn sogleich schmeckte Lerris einen blutigen Geschmack auf seiner Zunge. Auch das noch...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Räuberlager   Mi Dez 07, 2016 9:25 pm

Ihre Worte ließen ihn zumindest in der Bewegung verharren, auch wenn er sie nicht ansah. Und doch hörte er ihr zu. Bitte, nimm das Gold nicht! Geh nicht!, flehte sie in Gedanken, so kindisch es auch war. Sollte er es dennoch tun, würde sie ihn gewähren lassen. Schließlich hatte Caryn ihm die Wahl gelassen und nichts befohlen. Wer wäre ich auch, ihm irgendetwas vorzuschreiben? Doch Hoffnung, so schmerzlich sie in diesem Fall auch war, konnte sie sich weder verbieten noch unterdrücken.
Als Lerris antwortete, sah er noch immer zu Boden. Der Beutel mit dem Gold wurde allmählich schwer, doch Caryn zog die Hand nicht zurück. Sie wollte erst wissen, was er zu sagen hatte. Bitte! Ein Räuspern, ein verlegenes Kratzen hinter dem Ohr. Jetzt sag schon! "Ich sagte...ich brauche keine Goldmünzen", erwiderte er schließlich langsam und Caryn wäre ihm am liebsten um den Hals gefallen. Natürlich tat sie es nicht.
Stattdessen zog sie mit einem Schulterzucken das Geld zurück. "Dann werdet Ihr mich jetzt nicht mehr los", meinte sie mit einem schiefen Grinsen. Doch Lerris schien noch nicht ganz fertig zu sein. "Jedoch so ganz alleine... Wohin wollt Ihr überhaupt?", fügte er hinzu, den Blick noch immer zu Boden gesenkt, die Stimme etwas gepresst. Es schien fast, als fände er ihre Gesellschaft nicht sonderlich angenehm. Dieser Gedanke veranlasste sie fast wieder dazu, zu gehen. Egal, was sie sagte, belästigen wollte sie ihn nicht. Was will ich überhaupt? Gute Frage.
"Ein Gasthaus. Ich brauche Ruhe, ein wenig Zeit, um zu regenerieren", erwiderte sie und grinste dann. "Und ein heißes Bad."
Nach oben Nach unten
Guest
Gast



BeitragThema: Re: Das Räuberlager   Do Dez 08, 2016 12:04 am

Caryns Reaktion auf seine Entscheidung hatte etwas sehr Gleichgültiges. Sie zuckte mit den Schultern, das sah er nun aus dem Augenwinkel, denn Lerris hatte seinen Kopf ein wenig gehoben. "Dann werdet Ihr mich jetzt nicht mehr los", hörte er sie sprechen und ihre Stimme klang irgendwie amüsiert. Das will ich auch gar nicht. Lerris stutzte über seinen Gedanken. Du kennst sie doch gar nicht richtig. Vielleicht ist ihre Anwesenheit tatsächlich schrecklich oder sie erdrosselt dich im Schlaf oder- Doch er dachte seinen Gedanken nicht weiter. Auf eine seltsame Weise fühlte sich die Entscheidung richtig an. Zu einem Gasthaus wollte sie, so beantwortete Caryn seine Frage. Lerris sah nun vollständig auf und blickte sie über seine Schulter an. Sie grinste. Und er konnte nicht anders, als dieses Grinsen geringfügig zu erwidern. Es war ein schiefes, schmales Grinsen. "Gasthaus klingt gut", sagte Lerris leicht heiser. "Es ist schon lange her, dass ich zuletzt ein richtiges Bett gesehen habe." Tatsächlich diente die letzte Zeit immer der Boden oder bestenfalls ein Feldbett als Schlafstätte, ein Federbett wäre nun wirklich etwas Feines. Lerris sah sich kurz um. "Dann...sollten wir wohl recht bald los, nicht? Habt Ihr Gepäck, irgendetwas, das ich noch in den Taschen verstauen könnte?" Mit einer Hand klopfte er auf eine der realtiv leeren Satteltaschen. Dieses Lager wollte Lerris rasch hinter sich lassen. Er hatte kein gutes Gefühl an diesem Ort, er war ihm recht suspekt. Kurz blickte Lerris erneut zu Caryn. Götter, steht mir bei...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Räuberlager   Do Dez 08, 2016 2:49 pm

Was tue ich hier eigentlich? Caryn kannte diesen Mann nicht länger als eine Stunde und doch fühlte es sich ... vertraut an. Richtig. Dabei sprach rational alles dagegen, in seiner Gesellschaft zu bleiben. Gerettet hin oder her, Schuld hin oder her - am klügsten wäre es, sich umzudrehen und zu gehen. Für sich zu bleiben. Wenn sie alleine war, war sie geschützt, niemand würde sie verraten oder verletzen. Doch wohin sollte sie gehen? Alles, was sie je als Heimat bezeichnet hatte, war nun tot und verbrannt. Leer. Sie wollte nicht ihr ganzes Leben lang alleine durch die Gegend streifen, einsam und verloren. Deshalb fühlte es sich richtig an, Gesellschaft zu haben. Deshalb war es richtig.
Lerris schenkte ihr über seine Schulter einen Blick und erwiderte ihr Grinsen. Bei der Erwähnung eines Bettes stieg erneut das Misstrauen in Caryn auf, doch ärgerlich über sich selbst wischte sie es zur Seite. Sei nicht so empfindlich, verdammt. Daran denkt er ganz sicher nicht. Sie würde sich schon für getrennte Räume einsetzen. Auf seine Frage nach Gepäck schnaubte sie leise auf. "Ihr meint Sachen, die ich nicht bereits am Leib trage? Keine. Für meine kleine Plauderrunde mit den Räubern habe ich leider keine Koffer gepackt", erwiderte sie mit einer gewissen Bitterkeit in der Stimme. Doch gehen sollten sie auf jeden Fall. Es war Zeit, diesen Ort endlich zu verlassen. Sie hatte zwei Tage zu viel hier verbracht. Was tue ich hier eigentlich?, fragte sie sich erneut und warf Lerris einen kurzen Blick zu. Doch ihr Entschluss war längst gefasst.
Nach oben Nach unten
Guest
Gast



BeitragThema: Re: Das Räuberlager   Do Dez 08, 2016 8:24 pm

"Ihr meint Sachen, die ich nicht bereits am Leib trage? Keine. Für meine kleine Plauderrunde mit den Räubern habe ich leider keine Koffer gepackt", sprach Caryn bitter. Mit einer ähnlichen Reaktion hätte Lerris sicherlich rechnen können. Ich Narr, natürlich hat sie kein Gepäck. Was auch? Doch letztendlich hatte er ja nun bloß höflich sein wollen. Und irgendetwas sagen wollen... Zwar sagte Caryn es nicht, aber aufgrund der Tatsache, dass sie nicht widersprach, ging Lerris davon aus, dass sie sich sogleich auf den Weg machen sollten. "Verzeiht", kommentierte er jedoch noch rasch ihre Antwort. "Daran dachte ich gerade nicht. Die Frage kam mir wohl einfach über die Lippen." Für einen Moment ruhte sein Blick wieder auf dem Pferd, ehe er es losband und die Zügel in der Hand hielt. Nun sah er zu Caryn, teils fragend teils musternd, doch schnell wurde ihm bewusst, dass er sie recht starr mit seinem Blick fixieren musste und so wandte er ihn ebenso schnell wieder ab. Etwas abwesend strich er mit einer Hand über das dunkle, warme Fell des Tieres. "Wollen wir?", fragte Lerris mit einer kleinen Nickbewegung. Er wollte nun wirklich so schnell wie nur möglich weg von diesem verfluchten Ort. Andererseits...ohne dieses Lager, ohne diese Räuber wäre ich niemals auf sie gestoßen- Er unterbrach sich hektisch in seinen eigenen Gedanken. Du kennst sie nicht einmal und doch redest du so, als wäre sie das personifizierte Glück dieser Welt.

tbc: Gasthaus


Zuletzt von Lerris Schnee am So Dez 11, 2016 9:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Räuberlager   Do Dez 08, 2016 10:08 pm

Kaum hatte Caryn geendet, entschuldigte Lerris sich bereits für die Frage. Dabei war ihre Bitterkeit gar nicht gegen ihn gerichtet gewesen. Gegen wen dann? Sich selbst vor allem. Dafür dumm genug gewesen zu sein, diesem verdammten Dieb zu vertrauen. Nein, vertrauen war das falsche Wort. Sie hatte ihn unterschätzt und das war noch schlimmer. Kurz warf sie Lerris einen kühlen, abwägenden Blick zu. Das würde ihr nicht noch einmal passieren, entschied sie. So seltsam vertraut dieser Mann ihr auch zu sein schien, sie würde sich von diesem Gefühl nicht einlullen lassen. Misstrauen mochte manchmal nicht gerechtfertigt sein, doch es war der Schlüssel, um in dieser Welt zu leben und vor allem zu überleben. Robb hatte diese Lektion nie gelernt... Der Gedanke an ihren toten Ziehbruder und König versetzte ihr einen Stich ins Herz, der noch wesentlich schmerzhafter war als ihre gebrochene Rippe. Warum denke ich jetzt an Robb? Es war ein Gedankengang, den sie bisher so erfolgreich gemieden hatte...
Um sich abzulenken schüttelte sie den Kopf. Ihr müsst Euch nicht dafür entschuldigen, antwortete sie Lerris und lächelte ihm kurz zu, während sie beobachtete, wie er sein Pferd losband. Kurz darauf spürte sie seinen Blick auf sich ruhen. Es schien fast, als würde er nachdenken. Kurz darauf senkte er den Blick wieder zu Boden. Diese ganze Situation muss ihm so irritierend vorkommen wie mir auch, wurde Caryn plötzlich klar und wer konnte es ihm verdenken? Es war schließlich einfach nur absurd. "Wollen wir?", fragte er nun und sie nickte. Gehen wir, bestätigte Caryn, auch wenn seine Frage vermutlich rhetorisch gemeint war.
Sie ging voraus, als sie das Lager verließen, die Armbrust über der Schulter und ein seltsames Gefühl in der Magengrube, das sie nicht zu benennen wusste. Sie warf keinen Blick zurück.

tbc: Gasthaus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Räuberlager   

Nach oben Nach unten
 
Das Räuberlager
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Game of Thrones  :: Die Kronlande :: Einige Lagerstätten-
Gehe zu: