Willkommen Gast. Schön dich zu sehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Is it real or is it a dream?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Katherine Baratheon

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 24.03.16
Ort : Königsmund

BeitragThema: Is it real or is it a dream?   Do Aug 04, 2016 9:16 pm


Fassungslos stand die neu gekrönte Königin in dem Thronsaal. Katherine konnte es immer noch nicht so richtig glauben, was in den letzten Tagen alles passiert war. Von heute auf Morgen war sie Königin geworden! Sie wusste nur allzu gut, das sie ihre Finger mit ihm Spiel hatte. Jedoch dachte sie nicht daran, das es so schnell auf einmal ging. Das junge Paar wurde regelrecht ins kalte Wasser geworfen. Klar, sie war es gewohnt Prinzessin zu sein aber dann so plötzlich Königin? Dies war sie nicht gewohnt. Die Brünette machte sich mehr Sorgen um Dannyl, da er solch eine große Veränderung nicht gewohnt war. Sie musste ein Auge auf ihn werfen, damit er nicht an die falschen Menschen geriet. Sie wollte ihn unter keinen Umständen verlieren!

Kurz warf die junge Frau einen Blick auf die Baratheon Fahnen. Die Lennister Flaggen wurden schnell beseitigt und unter ihren Augen verbrannt. Es war ein wahrlich schöner Anblick, sich dies an zu sehen. Nun aber mussten sie noch einiges organisieren. Immerhin schmorrte in den Kerker noch jemand! Sie hatte Cersei in die Verließe werfen lassen. Dort sollte sie für immer bleiben, etwas anderes hatte sie nicht verdient! Vielleicht hatte aber jemand anderes noch eine andere Idee, was sie mit ihr machen konnten. Irgendetwas würde ihnen schon einfallen, ansonsten würde Cersei einfach im Kerker bleiben.

Sie wandte ihren Blick wieder ab und richtete ihr Haar, welches sie heute hochgesteckt trug. Nur ein paar Strähnen fielen ihr in das Gesicht. Alles war im Moment wirklich verrückt. Sie musste sich noch an diesen Gedanken gewöhnen, der sehr wohl mit der Zeit etwas ganz normales werden würde.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

thx Hayley Marshall from Confrontations
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dannyl Nahyris

avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 19.05.16

BeitragThema: Re: Is it real or is it a dream?   Fr Aug 12, 2016 1:48 am

König…ich bin König…der König von Westeros…das ist kein Traum! Doch so kam es mir vor, es konnte nur ein Traum sein. Ich und ein König? Das hörte sich für mich eher an wie ein schlechter Scherz, als die Wahrheit. Gut, König der Diebe konnte ich gut sein, aber doch nicht so einer, oder? Doch es war kein Scherz, die Krönungszeremonie hatte dies nur zu gut verdeutlich und ebenso die Flaggen, die ausgetauscht wurden. Ich war also nicht länger der gesetzlose Dieb, der durch die Straßen huschte und den Menschen auf den Märkten ihr Geld abnahm, sondern der König, der unter anderem dafür verantwortlich war eben solche Diebe zu verhaften. Oder macht das jemand anders? Was tue ich als König überhaupt? Bis auf essen und trinken so viel ich kann und mir den Adel gut bekommen zu lassen viel mir nichts ein. Ich könnte gerade so flüssig schreiben und lesen nur recht brüchig, auch wenn Kat einiges daran gelegt hatte es mir beizubringen. Genauso wenig wusste ich über die verschiedenen Häuser Westeros’ bescheid, die Gesetze, die Regeln des Adels, all das war mir fremd. Ich gehöre nicht hier her… Dieser Gedanke war mir in den letzten Tagen immer wieder gekommen, doch er entsprach nicht ganz der Wahrheit. Ich gehörte dort hin, wo Kat war und sie war die Königin und so würde ich der König an ihrer Seite sein.
Ich warf einen Blick auf Kat, die gerade frisch gekrönt worden war und die Menge jubelte. Sie sah wunderschön aus mit den hochgesteckten Haaren, dem prunkvollen Kleid und der Krone auf ihrem Haupt. Dennoch vermisste ich das Einfache, das lockere Kleid, dass sie sonst immer trug, die lockigen leicht zerzausten Haare, die ihr über die Schultern fielen und die Ruhe. Auch unsere Kinder würden sich noch zurechtfinden müssen, sie kannten dieses Leben ebenso wenig, wie ich. Für uns alle hatte eine neue Zukunft begonnen und es beängstigte es fast, wie anders sie war. Es war Neuland, das Neuland von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es je betreten würde, doch hier stand ich. Im Thronsaal in Königsmund und über allen anderen stehend, wo ich doch noch vor zwei Wochen ein einfacher Dieb gewesen war.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

"Ich bin zwar ein Dieb, aber ein ehrlicher, möchte ich behaupten"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katherine Baratheon

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 24.03.16
Ort : Königsmund

BeitragThema: Is it real or is it a dream?   So Aug 21, 2016 12:13 am


Sie mochte den Anblick, wie die Menschen ihnen zu jubelten. Ihre Augen flogen über die Schar von Menschen, die sie neugierig ansahen. Die junge Königin wand sich an das Volk und sprach einige Worte.
Als sie ihre Rede beendet hatte, drehte sie sich um, blickte Dannyl an und schenkte ihm ein Lächeln. Woraufhin sich die Brünette auf dem eisernen Thron niederlies. Katherine legte ihre Arme auf die Lehnen und genoss, diesen Ausblick. Ja, sie genoss es regelrecht auf dem Thron zu sitzen. Es fühlte sich so gut an!
Die Königin wollte aber weitaus mehr als nur den Thron. Dieser reichte ihr nicht aus!
Natürlich sollten ihre Kinder nur das Beste bekommen und sie wollte auch nur das Beste. Schließlich hatte sie früher nur so viel Elend erlebt. Von ihren Plänen sollte Dannyl vorerst nichts mit bekommen. Sie konnte sich gut vorstellen, das er dagegen war. Katherine wollte keinen Streit mt ihm haben. Alles war gerade so schön auch, wenn es ihr im Moment, wie ein Traum vor kam.

Den Rest des Tages wollte sie mit ihrem König verbringen. Sie sah ihn an und legte ihre Hand auf seine.
"Möchtest du etwas mit deiner Königin unternehmen, Majestät? Du hast so viele Möglichkeiten, die du machen kannst."
Daraufhin zwinkerte sie ihm zu.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

thx Hayley Marshall from Confrontations
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dannyl Nahyris

avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 19.05.16

BeitragThema: Re: Is it real or is it a dream?   Di Aug 23, 2016 3:46 am

Es war mir fast unmöglich Kats Rede zu folgen, meine Gedanken rasten und ich war völlig gebannt von den Menschenmassen die vor uns standen. Alle sahen zu uns auf, akzeptierten Kat als ihre neue Königen und mich als den König. Ich wollte es nicht begreifen, mein Kopf könnte es in diesem Moment einfach nicht. Plötzlich spürte ich einen Blick unter all den andern, leicht vernebelt drehte ich den Kopf zu meine angetrauten und schenkte ihr ebenfalls ein lächeln. Langsam setzte ich mich neben sie, neben den eisernen Thron.
Zuvor hatte ich nur Geschichten darüber gehört, wie er erbaut wurde und wer aller darauf gesessen hatte, auch wenn ich die Namen nie hatte behalten können. Zum ersten mal in meinem Leben trug ich keine Lumpen, oder gewöhnliche Kleidung, sonder die prunkvolle Mode des Adels. Die Krone auf meinem Kopf fühlte sich merkwürdig schwer an, es kam mir vor wie das zusätzliche Gewicht vor, dass durch all diese Verantwortung jetzt auf mir lastete, auch wenn sie dies bei weitem nicht verdeutlichte.
Kats Berührung beruhigte mich ein wenig, ich fühlte mich merkwürdig beobachtet und mein jetziges Lächeln war ein wenig unsicher. „I-ich hab keine Ahnung, aber so viel…vielleicht fürs erste einfach irgendwohin gehen, wo wir allein sind, weg von all dem Trubel…“ , stotterte ich und warf einen kurzem Blick auf die Menge vor uns. Ich verschränkte unsere Finger miteinander und drückte sie leicht.
Das Unbehagen wuchs langsam, ich sehnte mich nicht nur nach Ruhe, sondern auch nach meiner alten Kleidung. Es war im Moment einfach zu viel.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

"Ich bin zwar ein Dieb, aber ein ehrlicher, möchte ich behaupten"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katherine Baratheon

avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 24.03.16
Ort : Königsmund

BeitragThema: Is it real or is it a dream?   Mi Sep 14, 2016 12:24 am


Langsam endete die Zeremonie und allmählich verließ der Adel, den Saal. Dadurch konnte sie sich in aller Ruhe an Dannyl wieder wenden, der  ein wenig verloren aussah. Sie lächelte ihn an und versuchte ihn ein bisschen zu beruhigen.

Sie nickte auf seine bitte hin.
„Natürlich, Majestät, wir machen das, wozu du Lust hast.“
Nur wenige Sekunden später, erhob sie sich von dem Thron und ließ die beiden entschuldigen.
Woraufhin die Brünette mit ihrem Gemahl, den Saal verließ und und langsamen Schrittes zu ihren Gemächern ging.
Dort angekommen schloss sie die Tür, so dass, das junge Glück ungestört sein konnte. Augenblicklich nahm die Königin seine Hand und führte ihn zu dem Balkon.


Diesen Ort mochte Katherine sehr, gleich nach dem Garten war es einer ihrer Lieblingsplätze.
Sie sah Dannyl etwas besorgt an.
„Ist mit dir alles in Ordnung? Du warst bei der Zeremonie ein wenig abwesend?“
Es war ihr aufgefallen, das er leicht nervös war und mit ihr nicht viel gesprochen hatte. Sie konnte sich aber auch denken, das es daran lag, weil es Neuland für ihr war und er sich an die ganze Situation gewöhnen musste. Andere Dinge vielen ihr nicht ein. Warum er so schweigsam heute morgen gewesen sein könnte.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

thx Hayley Marshall from Confrontations
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dannyl Nahyris

avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 19.05.16

BeitragThema: Re: Is it real or is it a dream?   So Sep 18, 2016 11:03 pm

Endlich war es vorbei, der Saal leerte sich und endlich fühlte ich mich nicht mehr ganz so beobachtet, obwohl…Um uns herum wuselten immer noch bedienstete, die Garde, die Measter, der kleine Rat. Nein, ich fühlte mich noch immer beobachtet und das gefiel mir ganz und gar nicht. Milde lächelnd nickte ich Kat zu und erhob mich zusammen mit ihr. Ich konnte es kaum erwarten endlich wieder allein mit ihr zu sein, aus diesen Kleidern heraus zu kommen und dem hier zu entfliehen.
Kats Schritte waren langsam, schreitend wie es sich für eine Königin gehörte. Ihr sah man an, dass sie aus gutem Hause war. Ihr stand das Kleid, zu ihr passte dieser Gang, sie sah einfach wunderschön aus, aber ich. Mein Gang war schlampig, meine Haltung mochte aufrecht sein, hatte jedoch nichts von dieser Anmut, die so manche Herren an den Tag legten. Man sah mir auf den ersten Blick an, dass ich nicht hier her gehörte und genau so fühlte ich mich. In diesen Kleidern fühlte ich wie ein Clown in einem zu eng geschneidertem Kostüm.

Bald hatten wir unsere Gemächer erreicht und sofort fühlte ich mich besser. Ich ließ diese starre, versucht adlige Haltung fallen und seufzt, während ich mir durch die Haare fuhr. Kat ging weiter auf unseren Balkon, von dem aus man über die ganze Stadt blicken konnte. Es war ein beängstigender Gedanke jetzt über all das zu herrschen. Noch immer fühlte ich mich unwohl in meinen Kleidern und legte mein Obergewand aus dem besten Samt ab in der Hoffnung mich befreiter zu fühlen. Kats Frage überraschte mich nicht, ganz im Gegenteil. Ich musste wie ein verängstigtes, nervöses Kaninchen aussehen. „Ja, ich…es ist einfach ein wenig viel…“, gab ich zu und sah ihr ein wenig hilfesuchend in de Augen. „Ich meine…wir sind das Königspaar von ganz Westeros…das ist…unglaublich!“ Das war es und noch immer kam es mir unwirklich vor. Kurz wandte ich den Blick von meiner Geliebten ab und sah mir die Hauptstadt an, die mein ganzes Leben lang mein Zuhause gewesen war. Nie hatte ich daran gedacht jemals tatsächlich selbst über all das zu herrschen.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

"Ich bin zwar ein Dieb, aber ein ehrlicher, möchte ich behaupten"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Is it real or is it a dream?   

Nach oben Nach unten
 
Is it real or is it a dream?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Real Life RPG ~NEW~
» Real life - Uni
» Waca-Forum!
» SlenderMan *-*
» Highschool Life | Real Life Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Game of Thrones  :: Our of Game :: Laufende Nebenplays :: Was wäre wenn?-
Gehe zu: