Willkommen Gast. Schön dich zu sehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Marktplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Katherine Baratheon

avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 24.03.16
Ort : Königsmund

BeitragThema: Der Marktplatz   Mo Mai 01, 2017 6:17 pm


Ihr Gegenüber lächelte sie an.
"Das ist nichr der rede Wert. Ich mache es gerne für Euch."
Niemand brauchte sich ihr bei zu bedanken für so eine Kleinigkeit. Es war für sie nichts besonderes. Jedoch, so kam es ihr vor, war es für den jungen Mann etwas besonderes. Naja, irgendwie konnte sie es auch verstehen. Nicht jeden Tag kam eine adelige Person zu deinem Stand und fand deine selbst gemachte Handarbeiten so schön. Da musste der Händler schon Glück haben.

"Darf ich Euren Namen erfahren? Und...ist es mir erlaubt zu fragen, zu welchen Adelshäusern Ihr Kontakte pflegt?" wollte er wissen.
Sie war sich unschlüssig, ob sie ihm ihren Namen verraten sollte. Da die Brünette ihn nicht kannte. Allerdings fasste sie sich ans Herz und offenbarte dem jungen Mann ihren Namen.

"Ich bin Lady Katherine Baratheon.", antwortete sie.
Woraufhin sie knickste.
Es kam selten vor, das sie vor einem Händler dieses Höfischeverhalten preis gab.

"Nun ich kenne die Tyrells, die Baratheons, die Lennisters, Leffords, die Florents, die Tarlys und ein wenig die Rikkes, wenn dieses Haus Euch etwas sagt. Darf ich Euch fragen, warum ihr nach den Häusern fragt?"
Es wunderte sie schon warum ausgerecht ein Händler nach den Adelshäusern fragt. Sie blickte den Fremden an, wie er seine Handwerksstücke hin und her schob. Ihr fiel ein, das sie gar nicht seinen Namen wusste.
"Ich habe mich jetzt vorgestellt. Würdet ihr einer Lady auch Euren Namen verraten?"

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

thx Hayley Marshall from Confrontations
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kylion Schnee

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 14.03.17
Ort : Königsmund

BeitragThema: Re: Marktplatz   Di Mai 02, 2017 3:00 pm

"Das ist nichr der rede Wert. Ich mache es gerne für Euch."
Kylions Lächeln wurde ein wenig breiter, und als sich die Frau vorstellte sah er auf. In der Aufzählung der Häuser war nicht das seines leiblichen Vaters dabei - und obwohl er eigentlich Erleichterung spüren sollte, so überkam ihn Enttäuschung. Verwirrt runzelte er kurz die Stirn, bevor sich diese wieder glättete und er Katherine wieder ein breites Lächeln zuwarf.

Er neigte respektvoll den Kopf und den Körper ein wenig vor, deutete eine Verbeugung an. "Mylady.", antwortete er ergeben, und legte für einen Moment den Kopf schief. Der Name kam ihm bekannt vor, aber warum wusste er nicht, und er achtete nicht weiter darauf. Stattdessen beeilte er sich, auf Katherines Frage einzugehen.

"Ich heiße Kylion. Die letzten Jahre nannte man mich Kylion Krähenfuß, doch bin ich ein Bastard des Nordens, also ein Schnee.", antwortete er, und hielt erschrocken inne. Selten gab er vor einem Fremden so viel preis, wie er es gerade getan hatte. Sein Lächeln war für einen Augenblick wie weggewischt, ehe er sich wieder fing und Katherine ein wenig schräg erneut anlächelte.
"D-deshalb fragte ich nach den Häusern. Mein Vater ist Lord Robin Flint von Witwenwacht.", er räusperte sich und strich sich ein wenig fahrig durch die schwarzen und ungekämmten Locken.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«



Spielerin: Kritty
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katherine Baratheon

avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 24.03.16
Ort : Königsmund

BeitragThema: Marktplatz   Mi Mai 03, 2017 12:34 am


Er lächelte sie breit an. Schließlich verbeugte er sich vor ihr. Der Händler gab ihr seinen Namen preis. Zudem erklärte er ihr, das er eine Bastard sei und aus dem Norden stammte.
Sie nickte.
Außer Gorjon hatte sie nicht wirklich Kontakt zu den Nördlichen Häusern gehabt. Die Baratheon würde es auch nicht lange in der Kälte aushalten, da sie ein anderes Klima gewohnt war.

Katherine blickte ihn erstaunt an. Nachdem er preis gab, wer sein Vater war. Sie beugte sich ein wenig vor.
"Gab es im Norden nichts für Euch?"
Es war selten, das sie jemanden aus dem Norden in Königsmund sah. Diese kamen eher weniger hier her.
Während sie miteinander sprachen trieb sich, das Leben auf dem Marktplatz stetig voran. Es war mittlerweile ziemlich lebendig geworden. Hier und da hatte, der ein oder Andere schon seine Ware verkauft. Eilig schritten einige Passten über den Markt. Manche wiederum schlenderten gemütlich über dem Platz und begutachteten in aller Ruhe das Gut, der Händler.
"Nun. Ich weiß. Eigentlich geht mich, das eigentlich gar nichts an. Aber möchtet Ihr Kontakt aufbauen zu Eurem Vater?"
Es könnte möglich sein, das er ihm einen Brief schreiben wollte oder ihm sonst irgendetwas offenbaren wollte. Sie konnte es nicht wissen. Deshalb hatte sie nachgefragt.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

thx Hayley Marshall from Confrontations
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kylion Schnee

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 14.03.17
Ort : Königsmund

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Mai 03, 2017 4:04 pm

Katherine wirkte erstaunt, aber entgegen sämtlicher Befürchtungen nicht vor den Kopf gestoßen oder gar entrüstet. Kylion war in seinem Leben schon auf viele unterschiedliche Reaktionen gestoßen, wenn er seine Herkunft offenbarte - von Ekel bis hin zu Belustigung. Aber Katherines Antwort ließ ihn nur weiter lächeln und eine Schulter heben.

"Nein. Bisher nicht. Ich bin die letzten Jahre viel gereist, doch bin ich nun wohl oder übel dazu gezwungen, erst einmal hier zu verweilen.", antwortete er, und sah hinter der jungen Frau eine Mutter mit ihrem Kind vorüber gehen. Der Markt war voll geworden, und viele andere Stände waren gut besucht. Nur sein eigener nicht. Das Mädchen hinter Katherine riss sich von der Hand ihrer müden Mutter los und tapste in Richtung Kylions Stand, neugierig. Es war vielleicht 6, höchstens 8 Jahre alt und schien besonders Gefallen an den Broschen in Tierformen zu finden.
Doch noch ehe das braunhaarige Mädchen den Stand erreichte, ertönte die wütende Stimme der Mutter.
"Felka! Komm sofort zurück. Wir müssen nach Hause, deine Brüder warten!"
Sich mit Mühe keine Enttäuschung anmerken lassend ließ er sich zu gerne von Katherine ablenken, die beinahe zeitgleich eine Frage stellte.
Unbewusst verzog er das Gesicht und schürzte die Lippen.
Seinen Vater kennenlernen...
"Ich weiß es nicht, wenn ich ehrlich bin. Meine bisherige Erfahrungen mit Vätern haben mir gereicht. Und ich weiß ja nicht einmal, ob...ob Lord Flint noch lebt."
Diese Tatsache überraschte ihn selbst, und sie war ihm ein wenig peinlich. Er wusste erstaunlich wenig Bescheid was die aktuellen Zustände in den adeligen Ständen anging, dafür, dass er gewissermaßen viele Jahre für sie gearbeitet hatte. Er hob den Kopf und blickte Katherine freundlich aber stirnrunzelnd an. "Weshalb fragt Ihr?"
Hinter ihr sah er, wie die Mutter erst jetzt mit dem kleinen Mädchen von dannen zog - Kylion vermutete, dass entweder das Kind noch länger hatte bleiben wollen oder die Mutter ihn skeptisch beäugt hatte. Beides hatte er schon erlebt, und nicht selten war es Zweiteres gewesen. Der eine oder andere aus dem einfachen Volk hatte ihn sogar schon von seinen Schaustellerreisen durch Königsmund wiedererkannt.

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«



Spielerin: Kritty
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katherine Baratheon

avatar

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 24.03.16
Ort : Königsmund

BeitragThema: Marktplatz   Sa Mai 06, 2017 2:28 am


Sie hatte den Eindruck, das ihr Interesse ihm Gegenüber freute. Anscheinend hatte sich noch nie so wirklich jemand um ihn gekümmert oder er wurde nicht so gut behandelt. Katherine konnte beides verstehen. Weshalb er sich nun um so mehr freute.

"Nein. Bisher nicht. Ich bin die letzten Jahre viel gereist, doch bin ich nun wohl oder übel dazu gezwungen, erst einmal hier zu verweilen.", meinte er.
Sie hob eine Augenbraue. Dies war etwas mit dem sie sich intdentifizieren konnte. Sie würde auf jeden Fall dem jungen Mann weiter hin helen. Zumindest so weit sie konnte. Sie hoffte, das sie einen Platz zu irgendeinem Wunschberuf von ihm fand. Es würde sie sehr glücklich machen.
Augenblick trat ein kleines Mädchen mitsamt ihrer Mutter zu dem Stand. Sie schien nicht älter zu sein, wie ihre eigene Tochter. Diese Situation brachte sie für einen Moment aus dem Konzept. Da es sie zu sehr an ihre eigene Rolle als Mutter erinnerte.
"Ich weiß es nicht, wenn ich ehrlich bin. Meine bisherige Erfahrungen mit Vätern haben mir gereicht. Und ich weiß ja nicht einmal, ob...ob Lord Flint noch lebt. Weshalb fragt Ihr?" erwiderte er.
Ihr Blick wanderte wieder zu Kylion.
"Nun. Ich...ich werde mich erkundigen. In Ordnung? Vielleicht habt ihr den Wunsch Euren Vater kennen zu lernen?...Was haltet ihr davon, wenn ich heute Abend zu Euch komme. Dann können wir offener über alles reden."

Letzten Endes wurde das junge Ding von ihrer Mutter weg gezogen.
"Nun. Ich werde dann gehen und mich erkundigen. Velen Dank noch mal für die schöne Brosche. WIr sehen uns heute Abend."
Sie lächelte ihn an und verließ den Stand.


tbc: Thronsaal

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

thx Hayley Marshall from Confrontations


Zuletzt von Katherine Baratheon am Mo Mai 15, 2017 6:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kylion Schnee

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 14.03.17
Ort : Königsmund

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo Mai 08, 2017 4:46 pm

Die junge Frau schien etwas verwirrt, als sie ihm antwortete, doch Kylion ließ sich davon nicht verunsichern - nicht mehr als ohnehin schon jedenfalls.
"Nun. Ich...ich werde mich erkundigen. In Ordnung? Vielleicht habt ihr den Wunsch Euren Vater kennen zu lernen?...Was haltet ihr davon, wenn ich heute Abend zu Euch komme. Dann können wir offener über alles reden."

Das allerdings überraschte ihn, und er öffnete ein wenig erschrocken den Mund, ohne dass ihm ein Ton entwich. Wie bitte?!
Röte stieg ihm ins Gesicht, und er dachte an sein kleines Zimmer in der Schänke, die bestimmt deutlich unter den Ansprüchen einer Lady lag.
"N-natürlich, wenn Ihr das gerne möchtet.", antwortete er, und nannte Katherine sogleich den Namen des Gasthauses, in dem er untergekommen war und in dem er nun schon eine ganze Weile die einen oder anderen Arbeiten verrichtete.

"Nun. Ich werde dann gehen und mich erkundigen. Vielen Dank noch mal für die schöne Brosche. WIr sehen uns heute Abend."
Kylion erwiderte Katherines Lächeln und neigte ein wenig den Kopf.
"Nichts zu danken. Ich danke Euch! Ich wünsche noch einen recht angenehmen Tag.", gab er pflichtbewusst aber ehrlich zur Antwort.
Sein Blick folgte ihr, und er seufzte leise. Dann warf er einen Blick auf seine Ware auf dem Tisch vor ihm und schob einen feinen Holzring zurecht.
Als er wieder aufsah erblickte er eine Frau mittleren Alters die ihn interessiert beäugte und nach kurzem Zögern auf ihn und seinen Stand zugeschritten kam. Kylions Herz machte einen Sprung - vielleicht hatte Katherines Anwesenheit ja die Aufmerksamkeit auf seinen Stand gezogen?

Vielleicht würde der Tag doch noch ein erfolgreicher werden.

tbc:
Gasthaus zum gebrochenen Amboss

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«



Spielerin: Kritty
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marktplatz   

Nach oben Nach unten
 
Marktplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Der Marktplatz
» Marktplatz
» Der Marktplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Game of Thrones  :: Die Kronlande :: Königsmund-
Gehe zu: