Willkommen Gast. Schön dich zu sehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wickenden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Wickenden    Mi Feb 17, 2016 9:56 pm

Nachdem Zeitsprung
Burg Wickenden war klein, aber hatte einen Balkon. Und das war von Vorteil. Für die Stadt davor galt dasselbe. Auch sie war klein, aber sie hatte einen Hafen. Und der war überfüllt. Das konnte Harold vom Balkon aussehen.
Hunderte Galeeren, Koggen und Dromonen füllten den Hafen. Eine Stadt aus Zelten verdreifachte die Größe der Stadt Wickenden. Eine Armee die bereit war die Krabbenbucht zu überstreiten und die Flusslande zu befreien. Darry, Salzpfann, Jungfernteich. Die Küste nehmen. Und dann tiefer hinein, den Trident hinauf. Die Löwen und alle ihre selbstgefälligen Anhänger (vor allem die Lefferts), zurück nach Westen tragen.
Und da lag noch etwas anderes am Horizont. Eine Falkenkrone die seit dem kleinen Ronnel Arryn niemand mehr getragen hatte. Der König der sein Reich gegen einen Drachenritt getauscht hat.
In Nachhinein wirkte es fast lächerlich.
Doch betrachtete man das Schicksal der Gärtners betrachtete war sein Vorfahr vielleicht sogar sehr Weise gewesen.
Nur zwei Sachen bereitete ihm noch Sorgen. Das eine war eine Frau, die wie die Krone am Horizont wartete aber doch ungreifbar war durch die Wände, gezogen von den Generationen vor ihm. Das Andere war ein Name.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wickenden    Mo Feb 22, 2016 8:55 pm

Edmund Waxleys Schritte verrieten den Lord nicht. Nur das Rascheln der Kettenhemden der Falkengarde. Der Ritter von Wickenden hielt auf ihn zu. Harold wandte sich um.
Ser Edmund ging auf die Knie.
Es ist alles bereit. Die Heerführer warten drinnen."
Harold nickte und warf einen letzten Blick vom Balkon. Jetzt galt es. Er folgte dem Ritter in das Gebäude.
Der runde Holztisch war bereits von Leuten umgeben. Lyonel Corbray, Yohn Rois, Nestor Rois, Sam Stein, der irre Hund, der Ritter des Tores, Belmors Erbe und Lord Haindorf mit mindestens einem Shett.
Die Karte der Flusslande war in der Mitte augebreitet. Harold setzte sich daran und lies sich von den übrigen Lords grüßen.
"Ich danke euch für euer Erscheinen. Heute gilt es.
Lord Rois, Ser Belmor. Ihr führt eure Männer gen Norden. Zieht am Westufer des Grünen Arms lang und schließt die zwillinge ein. Lord Haindorf, ihr überquert die Bucht und nehmt Jungfernteich. Verhindert Kontakte mit Tarly. Wenn ihr Erfolgs hattet, zieht die Hälfte westwärts und deckt den Königsweg.
Ser Waynwald zieht am Götterauge vorbei nach Hochherz und dann auf Wandersruh. Sichern sie den Südosten. Die Hauptstreitmacht überquert mit mir die Krabbenbucht, auf Darry und Eggingen und von dort entlang des roten Armees nach Schnellwasser. Zieht vorsichtig und vernichtet sämtliche Raben, sodass wir die Freys nicht aufscheuchen."

Wenige Stunden später stießen die Schiffe auf die Küste der Flusslande.
-> Eggingen
Nach oben Nach unten
 
Wickenden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Game of Thrones  :: Das grüne Tal-
Gehe zu: